Auf nach Wunstorf

Piraten kapert die Autos und entert die Züge, es geht wieder los!  Am Mitwoch um 19:30 spielt der GSC im Niedersachsenpokal auswärts gegen den 1.FC Wunstorf. Der Gegner  läst als Anreiseinfo mitteilen, das die Ausfahrt Wunstorf-Luthe auf der A2 wegen Bauarbeiten gesperrt ist und man die Ausfaht Kohlenfeld nehmen muß, die Zieladresse für den Navi ist die Rudolf-Harbig-Str. 7 in 31515 Wunstorf. Das nenne ich jetzt mal zuvorkomment, aber es waren auch vor zwei Jahren nur nette Leute da, die haben uns sogar eine Runde weiter gelassen.

Aber Quatsch bei Seite, der Gegner spielt in der Oberliga und hat vor 2 Wochen gegen die Erstligamannschaft von 96 nur 2:1 verloren, des Weiteren haben sie eine eingespielte Mannschaft, die punktuell, unter anderem mit dem Ex-GSCer Benjamin Halstenberg verstärkt wurden ist. Also die spielen auch nicht mit Murmeln, will heißen, das wird wohl kein Zuckerschlecken. Aber es muß niemanden was grauen, fahrt hin und guckt es euch an.

Forza GSC!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Auf nach Wunstorf

Neue Saison neues Glück

Neuer Trainer, neue Mannschaft, wieder mal einen ordentlichen Umbruch miterlebt, aber bis jetzt muß ich sagen macht das eine sehr positiven Eindruck auf mich. Die ersten Spieltermine stehen auch, am Mittwoch, den 22. Juli spielt der GSC 08 im Niedersachsenpokal gegen den 1.FC Wunstorf Heimrecht hat grundsätzlich der klassenniedrige Verein, wir spielen also auswärts. In der zweiten Runde würde es gegen den Sieger der Partie TB Uphusen / SpVgg. Drochtersen-Assel gehen. Das erste Ligaspiel findet am Samstag den 25.07. um 14:00 gegen den Gegner des letzten Spieltages der Vorsaison, den HSV II, statt.

Dessweiteren hoffe ich, daß wir das hier mal ein bisschen aktueller hinbekommen. Aber kommt Zeit kommt Rat. Ein Hinweis in eigener Sache, am nächsten Dienstag findet um 18:30 im Osterfeldstadion ein Testspiel gegen den Oberligist FSV Barleben statt, ich möchte nicht alleine auf der Tribüne stehen!

Nur der GSC!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Saison neues Glück

So Lübeck ist auch geschlagen

So, geile Kiste, VfB Lübeck völlig Chancenlos im Harz und reist verdient punktlos wieder ab. 3:0. Doppeltorschütze König Ludwig, inklusive verwandeltem Elfer und Rico Gladrow schießen Lübeck ab. Hab leider nicht mehr Zeit, wollte das aber fix loswerden.

Nur der GSC!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für So Lübeck ist auch geschlagen

Wir war`n beim LSK

Sorry Leute, daß hier so lange nicht aktualisiert wurden ist, ich habe leider wenig Zeit und kein anderer kümmert sich um das Ding hier (liebe Gosepirats). Aber jetzt muß ich einfach was loswerden. Eine  absolut  geile  Auswärtsfahrt,  zu  unsern  Lüneburger  Freunden. 2 Std. 15 Min. Autofahrt und eine halbe Stunde vor Anpfiff am Bardowicker Stadion angekommen, ich muß sagen der Wilschenbruch war schöner, nichts desto trotz irgendwie aber doch ein geiles rustikales Ambiente.

Durch den Eingang durch und erstmal ein paar Kumpels vom LSK begrüßt, den ein oder anderen Schnack gehalten und sich dann in einer Ecke der Tribüne häuslich eingerichtet. Nach 10 Min. steht es 0:1, aber die nächsten beiden Chancen werden verschenckt, und ich bekomme schon Schiss, ob sich das nicht rächen wird. Als es zur Halbzeit 0:2 steht bin ich immer noch nicht beruhigt, remember the Hinspiel. 0:3 ich werde ruhiger, beim 0:4 denke ich mein Standarttip mit dem 5:0 könnte sich wiedermal verwirklichen, klappt auch: 0:5, ich sehe das Tor nicht, aber ich will mehr. 0:6 Freude, 0:7 Euphorie, 0:8 langsam wird es mir peinlich unsere Freunde so gedehmütigt zu sehen. Abpfiff.

Nach dem Spiel ist alles gut, die Mannschaft kommt Abklatschen, und die Fans vom Gegner beruhigen, „wenigstens bleibt es unter Freunden“. Nur noch ein bisschen im Bardowicker Vereinsheim eingekehrt, und dann ab nach Hause.

Egal ob Sieg oder Niederlage, es ist immer schön auf den LSK und seine Fans zu treffen, und daher war es mir auch wichtig, daß hier mal wieder was geschrieben wurde. Heute war es ein bisschen schöner für uns, beim Hinspiel war es ein bisschen schöner für den LSK, aber am schönsten ist es doch wenn man freundlich wie zu Hause begrüßt wird und es keinerlei Anfeindungen oder Ärger gibt.

Alles für den Dackel, alles für den Club!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir war`n beim LSK

Fanbus nach Havelse

Am 30.11. wollen wir mit einem Fanbus zum Auswärtsspiel nach Havelse fahren. Wegen dem nicht Erscheinen einzelner, und dem daraus folgendem Loch in der Kasse, werden Anmeldungen nur gegen Vorkasse entgegengenommen. Wie immer kann sich bei Jochen Krüger unter der Telefonnr. 05321/40240 und nach dem Meppenspiel am Sonntag den 23.11. im Vereinsheim angemeldet werden. Abfahrt ist ca. 11:45 vom Vereinsheim und der Preis wird sich auf ca. 14 Euro belaufen, genaueres folgt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fanbus nach Havelse